Papiertiger

Der Papiertiger: Facesitting

 
   
   
   
   
   
Index
F65.5
Facefuck
> Facesitting
Fäustlinge
Fanni Hall

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Engl. für eine Sexualpraktik, bei der einer der Partner sich mit den Genitalien oder dem Arsch auf das Gesicht des auf dem Rücken liegenden Partners setzt. Dessen Aufgabe ist es dann, den Sitzenden oral zu befriedigen oder sauberzulecken.

Facesitting hat eine starke DS-Komponente, teilweise spielen auch Phantasien mit dem Bottom als Objekt (Hocker) hinein.

Da die hockende Position für den Top auf Dauer unangenehm sein kann und die Beweglichkeit der Zunge des Bottoms durch den Druck eingeschränkt wird, gibt es spezielle Kopfkisten.

 

Synonyme: Queening

Auf diesen Eintrag verweisen: Cunnilingus

Nach Facesitting suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 02.10.2000.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten