Papiertiger

Der Papiertiger: Feminismus

 
   
   
   
   
   
Index
Femdom
Femina Society
> Feminismus
Ferndominanz
Fesselmaterial

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.


Leider noch sehr unvollständig

Eine der Grundkonstanten des ideologischen Feminismus war seit seiner Entstehung in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine Bändigung oder Kontrolle der männlichen Sexualität, die als bedrohlich wahrgenommen wurde. Gipfelpunkt dieser Denkweise ist die Diffamierung der gesamten Heterosexualität als Vergewaltigung.

SM Lesben gehen mit der etablierten Frauenbewegung in allen Ländern hart ins Gericht. Wickie Stamps schreibt über die amerikanischen Feministinnen in1

"Ihr, die da fordern, das man Misshandler und Vergewaltiger zur Rechenschaft ziehen soll," möchte ich fragen, "was ist mit den letzten zehn Jahren, in denen ihr die SM-Frauen beschimpft, verleumdet und sie von euren Treffen verbannt habt? Wann zieht ihr euch wegen eurer eigenen Gewalt gegen Frauen zur Rechenschaft?"

Catharine MacKinnon verstieg sich in einem Interview zu der Aussage: "Wenn Pornographie Teil Ihrer Sexualität ist, dann haben Sie kein Recht auf Ihre Sexualität."2 und Andrea Dworkin behauptete "Lesbische pornographische Schriften [...] sind ein Ausdruck von Selbsthass".

Literaturhinweise:

1 Thompson, Mark (ed.):
    Leatherfolk: Radical Sex, People, Politics, and Practice.  [Details]
2 Strossen, Nadine:
    Defending Pornography: Free Speech, Sex, and the Fight for Women's Rights  [Details]

 

Synonyme: Feministinnen, Radikalfeministinnen

Siehe auch: Schwarzer, Alice, EMMA, Lesben, Califia, Pat

Auf diesen Eintrag verweisen: Against Sadomasochism, Califia, Pat, Furchtbare Wahrheit, Die, MS, Schwarzer, Alice

Nach Feminismus suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 27.01.2003.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten