Papiertiger

Der Papiertiger: Fetisch

 
   
   
   
   
   
Index
Fesselschuhe
Fesselspiele
> Fetisch
Fetischismus
Feudalmodell

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.


Sexuell erregend empfundener Körperteil, Gegenstand oder Situation ausserhalb des im Mainstream anerkannten Bereichs. Die Abgrenzung ist nicht eindeutig und soll hier auch nicht weiter versucht werden. Genitalien, Hintern und Brüste werden wegen ihres direkten sexuellen Bezugs wegen üblicherweise nicht zu den Fetischen gezählt. Bei Vorlieben für Miniröcken und High-Heels ist vermutlich alleine die Tatsache, daß sie mehrheitsfähig sind ausschlaggebend dafür, daß sie nicht zu den Fetischen gezählt werden.

Häufige Fetische sind:

Fetischinteressen werden unter gewissen Voraussetzungen von der Medizin und Wissenschaft als Fetischismus, eine "Störung der Sexualpräferenz" angesehen, auch wenn diese Einstufung für die meisten Fetischisten unzutreffend sein dürfte.

 

Auf diesen Eintrag verweisen: alt.binaries.pictures.erotica.fetish, alt.sex.fetish, alt.sex.fetish.fashion, Deutsch-Türken, HHRCH, Lack, Latex, LLL, Perversenzuschlag, Schlagzeilen

Nach Fetisch suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 2004_09_10.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten