Papiertiger

Der Papiertiger: Kink

 
   
   
   
   
   
Index
Kinbaku
Kinder
> Kink
Kink Aware Professionals
Kinky Connections

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



(1) Engl. und in Seefahrersprache eine ungewollte Verwindung in einem Seil, dt. auch Kinke. Die Kinkenbildung in einem Seil kann durch sorgfältiges Aufwickeln vermieden werden. Siehe Fesselspiele

(2) Engl. allgemeiner Biegung, Verdrehung

(3) Amer. Umgangssprache für von der Norm abweichende sexuelle Neigungen. Auch im Deutschen in Ermangelung eines freundlichen deutschen Ausdrucks für Perversion oder Paraphilie zunehmend gebräuchlicher.

 

Synonyme: Kinke, Kinkenbildung, kinky

Auf diesen Eintrag verweisen: Ugol's Law, YKINMK, YKINOK

Nach Kink suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 14.08.2000.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten