Papiertiger

Der Papiertiger: Knoten

 
   
   
   
   
   
Index
Knebelgeschirr
Knebelspiele
> Knoten
Körperteilfetisch
Körperverletzung

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Das Interesse von Sadomasochisten an Knoten dürfte so alt wie die am Fesselmaterial selbst sein; auf Höhlenmalereien sollen schon Knoten gefunden worden sein. Etwa 4000 verschiedene Knoten sind katalogisiert, die Anzahl der möglichen wird auf über 100 000 geschätzt.

Bei Fesselspielen werden die folgenden K am häufigsten verwendet (siehe auch1):

Kreuzknoten (Engl. square knot oder reef knot)

Achtknoten (Engl. figure eight knot)

Palstek (Engl. bowline)

Slipschlaufe (Engl. slipknot) Knoten, der sich bei Zug stärker zusammenzieht. Entspricht der Anfangsschlaufe beim Häkeln. Gesichert ist sie der Ersatz für den Palstek und von unschätzbarem Wert.

Cave Slipschlaufen um Körperteile können unbemerkt zum Abschnüren der Leitungsbahnen führen.

"Häkeln" (Engl. chain oder crochet stitch)

Zu den weniger bekannten Knoten gehören:

Webleinenstek (Engl. unbekannt) Soll bei Fesselungen ein Seil, das um Arm oder Fuß gelegt wurde, am seitlichen Verrutschen hindern, funktioniert in dieser Form jedoch nicht.

Zugknoten (Engl. unbekannt) Ist zwar recht unbekannt, doch einer der besten Knoten.

Daneben gibt es eine Reihe von Zierknoten, so Trossenknoten oder Josephinenknoten.

Einen guten Überblick über verschiedene Knotentypen geben folgende Seiten:

Literaturhinweise:

1 Devon, Molly / Miller, Philip:
    Screw the Roses, Send Me the Thorns. The Romance and Sexual Sorcery of Sadomasochism  [Details]

 

Siehe auch: Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek

Auf diesen Eintrag verweisen: Klett, Seil

Nach Knoten suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 30.11.2002.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten